Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:


Bedienung


Funktionen


Anhang

wiki:funktionen:td-functions:sub-sample_shift

Sub-sample Shift


Beschreibung:

Verschiebt alle Samples in der Zeit um einen prozentualen Wert der SampleRate-Periode.

Dabei werden alle Vektoren durch Interpolation auf den nächstmöglichen Wert gebracht.


Optionen:

-99 bis + 99 % der Periode: Positive oder negative verschiebung auf der X-Zeit-Achse

Verwendung:

Das PeakOpt kann manuell durchgeführt werden. Auch absichtlich versetzt werden. Kann nützlich zur Subtraktion verwendet werden in denen die SampleRate ein zu kleines Raster für Phasenverschiebungen im Hochton erlaubt. Durch die Interpolation kann selbst nahe Infinitiv noch genauer gearbeitet werden.

Vorsicht nahe Infinitiv kann es zu einem geänderten Brickwall Effekt kommen.


Beispiel:

Es soll durch Phasenversatz ein Subtraktions-Filter (zB Frequenzweiche) im Hochton bei einer SampleRate von 48kHz erzeugt werden. 1 Sample erzeugt bei 24kHz eine 180° Phasenverschiebung. Das bedeutet bei 2.4kHz ein mind. 18° grobes Raster. Durch 50% SubSample Shift kann nun zB 9° Versatz erreicht werden.

wiki/funktionen/td-functions/sub-sample_shift.txt · Zuletzt geändert: 14/06/2017 14:45 von josh