Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:


Bedienung


Funktionen


Anhang

wiki:funktionen:td-functions:silence_between_markers

Silence between Markers


Beschreibung:

Der Impuls wird im blau markierten Bereich mit Nullen gefüllt.


Optionen:

-


Verwendung:

Bereiche unseres Impulses können schnell gelöscht werden, um den verbleibenden Teil zu analysieren.


Beispiel:

Wir erkennen in unserer Messung nach 3ms eine Reflektion. Wir setzen den linken Marker genau vor die Reflektion, zoomen raus, setzen den rechten Marker ganz ans Ende und füllen mit Stille.

Man erhält quasi ein rechteckiges Fenster (rectangular windowing) um unseren Impuls wie es in anderen althergebrachten Programmen klassisch eingesetzt wurde. Es kann zur Analyse des Hochtons benutzt werden um den reflektionsfreien Direktschall ohne Glättung zu betrachten, verliert aber die Information im Tiefton.

Im Gegensatz dazu steht die Funktion „Frequency dependent window“ welches sich der benötigten Auflösung dynamisch anpasst.

wiki/funktionen/td-functions/silence_between_markers.txt · Zuletzt geändert: 16/06/2017 21:14 von josh