Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Übersetzungen dieser Seite:


Bedienung


Funktionen


Anhang

wiki:funktionen:td-functions:linear_interpolation_between_markers

Linear Interpolation between Markers


Beschreibung:

Im Gegensatz zu „Silence between markers“ wird der markierte Bereich unseres Impulses nicht gelöscht sondern Interpoliert, mit einer geraden Linie verbunden.


Optionen:

-


Verwendung:

Ein Teilbereich des Impulses soll zwecks Analyse eliminiert werden. Eine Stille würde inmitten eines Energiebereichs jedoch zwei Rechteckimpulse einfügen (vor und nach der Stille). Um dies zu verhindern verbinden wir die Punkte.


Beispiel:


Wir interpolieren das Nachschwingen unseres Impulses weg. Im Resultat erkennt man dass nun die Energie niedrigerer Frequenzen abnimmt. Ein Indiz für das verzögerte Ein- und Ausschwingen des Tieftons eines minphasigen Hochpasses. Die niedrigen Frequenzen kommen zeitverzögert.

wiki/funktionen/td-functions/linear_interpolation_between_markers.txt · Zuletzt geändert: 16/06/2017 21:27 von josh