Outils pour utilisateurs

Outils du site


Panneau latéral

Traductions de cette page:


Utilisation


Fonctions


Appendice

fr:wiki:funktionen:td-functions:rotation

Cette page n'est pas encore traduite entièrement. Merci de terminer la traduction
(supprimez ce paragraphe une fois la traduction terminée)

Signal Rotation


Beschreibung:
Verschiebt eine Kurve im Zeitbereich um die angegebenen Samples.


Optionen:
Negative Werte verschieben die Kurve in der Zeit nach Vorne, positive nach Hinten.


Verwendung:
Mit der Funktion können z.B. Signale optisch im Zeitbereich verschoben werden um eine bessere Vergleichbarkeit zu erzielen. Es können auch digitale Frequenzweichen mit Zeitversatz versehen werden um Zeitrichtigkeit beim Lautsprecher zu erreichen.


Beispiel:


Als Beispiel dient eine Neville-Thiele Weiche mit 3 Wegen. Wird diese über Generate > Crossover erstellt so sieht deren zeitliches Verhalten folgendermaßen aus:




Zoomt man in die Peaks im Zeitfenster liegen diese alle exakt übereinander. Werden die Peaks mit linker und Rechter Maustaste markiert….




… sieht man im Fenster rechts, dass sich die Peaks genau in der zeitlichen Mitte des Filters befinden. (Filterlänge: 65536 / 2 = 32768) Je nach an den Radiobuttons angewählter Kurve ist so die Lage des Filters in Zeitbereich ersichtlich.





Nun wählt man z.B. den Hochtöner, also XO3… und “schiebt” ihn mit Signal Rotation in der Zeit um +4 Samples nach Hinten. (1 Sample bei 48kHZ = 3,57mm)




Zur Überprüfung können die Werte neben dem Time-Fenster abgelesen werden.

fr/wiki/funktionen/td-functions/rotation.txt · Dernière modification: 23/06/2016 16:12 par uli